Ab 2021: Mehr Kindergeld und Kinderzuschlag

Erhöhte Beträge werden erstmalig im Januar ausgezahlt

23.12.2020 – Ab dem 1. Januar 2021 erhalten Eltern mehr Kindergeld. Auch der Kinderzuschlag wird erhöht. Von dieser Leistung profitieren Eltern mit geringem Einkommen.

Eltern erhalten monatlich 15 Euro mehr Kindergeld pro Kind. Das ist der größte Anstieg dieser Leistung seit 2010. Für eine Familie mit 2 Kindern bedeutet dies 360 Euro zusätzlich pro Jahr.

Ab dem 1. Januar 2021 gelten folgende monatliche Beträge:

  • Erstes und zweites Kind: 219 Euro
  • Drittes Kind: 225 Euro
  • Viertes und jedes weitere Kind: 250 Euro

Welche Voraussetzungen Sie für Kindergeld erfüllen müssen und wie Sie einen Antrag stellen, erfahren Sie auf der Seite Kindergeld: Anspruch, Höhe, Dauer.

Mehr Unterstützung für Familien mit geringem Einkommen

Der Kinderzuschlag ist eine finanzielle Hilfe für Eltern, deren Einkommen nicht für die ganze Familie reicht.

Ab Januar 2021 steigt der monatliche Höchstbetrag des Kinderzuschlags auf 205 Euro pro Kind. Mehr Familien als vorher sind dann in der Lage, mit der Summe aus Einkommen, Kinderzuschlag und gegebenenfalls Wohngeld ihren Lebensunterhalt zu bestreiten. Die allgemeinen Voraussetzungen für Kinderzuschlag wurden zuletzt Anfang 2020 vereinfacht.

Die genaue Höhe des Kinderzuschlags wird individuell berechnet. Sie hängt unter anderem von Einkommen, Zahl der Kinder und den Wohnkosten ab. Der Kinderzuschlag wird für 6 Monate gezahlt und kann bei Bedarf anschließend erneut beantragt werden. Mehr erfahren Sie auf der Seite Kinderzuschlag: Anspruch, Höhe, Dauer.

Wenn Sie Kinderzuschlag erhalten, haben Sie zusätzlich Anspruch auf weitere finanzielle Unterstützung. Sie können zum Beispiel für Ihre Familie Leistungen für Bildung und Teilhabe sowie die Befreiung von Kita-Gebühren beantragen.

Ob Ihre Familie Anspruch auf Kinderzuschlag hat, können Sie mit Hilfe des KiZ-Lotsen direkt online ermitteln.

Auszahlungstermine für 2021

Kindergeld und Kinderzuschlag werden zeitgleich ausgezahlt. An welchem Tag die erhöhten Beiträge erstmals überwiesen werden, richtet sich nach der Endziffer der Kindergeldnummer. Die genauen Termine finden Sie auf der Seite Auszahlungstermine 2021.

Weitere Informationen zu den Änderungen ab 2021 finden Sie in den Pressemitteilungen zur Erhöhung des Kindergelds und der Presseinfo zum Kinderzuschlag.