Familienkasse der BA zieht Bilanz: 2021 in Zahlen

Im vergangenen Jahr sah sich die Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit (BA) mit pandemiebedingten Herausforderungen konfrontiert. Neben Kindergeld und Kinderzuschlag wurden sowohl der diesjährige Kinderbonus als auch der Kinderfreizeitbonus an eine erheblich gestiegene Zahl von Familien ausgezahlt.

04.02.2022 | Presseinfo Nr. 7

„Unsere Leistungen helfen Familien, besonders in der Corona-Krise. Im Rahmen unserer Regelleistungen Kindergeld und Kinderzuschlag haben wir rund 49 Milliarden Euro an fast 10 Millionen Familien überwiesen. In der anhaltenden Pandemie haben wir zusätzlich die Sonderleistungen Kinderbonus 2021 (2,6 Milliarden Euro für 17,5 Millionen Kinder) sowie den Kinderfreizeitbonus (75,7 Millionen Euro) zur Unterstützung von Familien erfolgreich ausgezahlt.“, konstatiert der Leiter der Familienkasse der BA, Karsten Bunk.

Die Leistungen auf einen Blick:

Kindergeld & Kinderzuschlag 2021

  • 9,95 Millionen Kundinnen und Kunden
  • 2,7 Millionen Anträge auf Kindergeld und Kinderzuschlag wurden bearbeitet
  • Auszahlungsbetrag (gesamt): 48,87 Milliarden Euro, darunter 46 Milliarden Euro für Kindergeld und 1,27 Milliarden Euro für Kinderzuschlag

Kinderbonus 2021

  • Auszahlung im Mai 2021
  • 150 Euro Einmalzahlung für Kindergeldberechtigte
  • 17,5 Millionen Kinder
  • Auszahlungsbetrag: 2,62 Milliarden Euro

Kinderfreizeitbonus 2021

  • Auszahlung im August 2021
  • 100 Euro Einmalzahlung für bedürftige Familien
  • 757.000 Kinder
  • Auszahlungsbetrag: 75,7 Millionen Euro

Dabei setzt die Familienkasse schon seit Jahren mehr und mehr auf digitale Serviceleistungen. „Ob durch die Ausweitung unserer digitalen Angebote wie eines vereinfachten Antrags zum Kinderzuschlag, der Online-Terminierung zur Videoberatung oder unsere vielfältigen digitalen Selbstinformationstools auf www.familienkasse.de – Familien unkomplizierter zu unterstützen, mit weniger Bürokratie und leichterem Zugang zu den Dienstleistungen, ist oberstes Ziel und bleibt es in 2022“, betont Bunk.

Weitere Hintergrundinformationen zu den Aufgaben der Familienkasse der BA finden Sie im Dokument Familienkasse in Zahlen: Bilanz 2021.

Folgen Sie der Bundesagentur für Arbeit auf Twitter.

Presseteam der Bundesagentur für Arbeit (BA)

Wir sind an 365 Tagen für die Beantwortung von journalistischen und Medienanfragen erreichbar:

Tel: 0911 179-2217, 0911 179-2218
E-Mail: zentrale.presse@arbeitsagentur.de