Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Das hilft uns, um Ihnen ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Hier erfahren Sie mehr über die Nutzung Ihrer Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.

Studienfachbezogene Praktika für ausländische Studierende

Bieten Sie ausländischen Studierenden die Chance auf ein Praktikum in Deutschland. Das müssen Sie beachten, wenn die Studierenden im Ausland immatrikuliert sind.

Für ausländische Studierende aus Staaten, die nicht der EU, dem Europäischen Wirtschaftsraum oder der Schweiz angehören, gelten besondere Regeln. Die Bundesagentur für Arbeit muss das sogenannte Einvernehmen erteilen. Dafür prüft sie für jedes Praktikum, ob die Voraussetzungen gegeben sind:

  • Das Praktikum muss sich inhaltlich auf das Fachstudium des Studierenden beziehen.
  • Die Studierenden müssen mindestens vier Fachsemester in dem Studiengang nachweisen, auf den sich das Praktikum bezieht.

Ein Praktikum in Deutschland kann bis zu zwölf Monate dauern.

Mehr Infos zu Voraussetzungen und Durchführung erhalten Sie im Merkblatt zu den studienfachbezogenen Praktika.