Woche der Ausbildung: 14. bis 18. März 2022

Digitale Vorträge für Ausbildungsinteressierte, Beschäftigte und Unternehmen

Erfolgsgeschichten: Sie lernen - wir zahlen!

Immer mehr Menschen schaffen es, mit finanzieller Unterstützung der Agentur für Arbeit ihren Berufsabschluss nachzuholen. Hier zeigen wir Ihnen diese Erfolgsgeschichten. Denn auch Sie können das schaffen!

Referent: Andreas Horenburg (Agentur für Arbeit Aschaffenburg)

Betreffzeile für die Anmeldung per E-Mail: "Woche der Ausbildung: Sie lernen - wir zahlen!"


BiZ dich schlau! - ONLINE

Fachlehrer/Fachlehrerin in Bayern

Yomettin Soybaba informiert über die Ausbildung zum Fachlehrer/zur Fachlehrerin in Bayreuth und die Zukunftsaussichten in diesem Beruf an bayrischen Schulen.

Die Fachrichtungen Informationstechnik, Werken/Technik, Sport und Kunst werden im Institut in Bayreuth angeboten. In dem Vortrag werden Informationen zu den Voraussetzungen, zum Bewerbungsprozess und Wissenswertes über die einzelnen Fachrichtungen gegeben.

Referent/Referentin: Yomettin Soybaba (Stellvertretender Institutsleiter am Institut für Fachlehrer in Bayreuth)

Betreffzeile für die Anmeldung per E-Mail: "Woche der Ausbildung: Fachlehrer/Fachlehrerin in Bayern"


Talente nutzen - Zukunft sichern

Meine Chancen mit Berufsabschluss

Ein Berufsabschluss bringt viele Vorteile mit, etwa höhere Verdienstaussichten, berufliche Aufstiegschancen und nicht zuletzt ein geringeres Risiko der Arbeitslosigkeit. Gleichzeitig gibt es zahlreiche Möglichkeiten einen solchen Abschluss nachzuholen, z.B durch duale Ausbildung, betriebliche Einzelumschulung, Externenprüfung mit Vorbereitungslehrgang oder auch im Rahmen einer Teilzeitausbildung.

Die Berufsberatung im Erwerbsleben zeigt dabei auf, welche Unterstützung man neben ihrem individuellen Orientierungsangebot auf dem Weg zum Berufsabschluss noch erfahren kann - veranschaulicht durch Praxisbeispiele.

Referentinnen: Elisabeth Dinkloh, Johanna Otto (Agentur für Arbeit Aschaffenburg)

Betreffzeile für die Anmeldung per E-Mail: "Woche der Ausbildung" 


Teilzeitberufsausbildung - neue Chance, keine halbe Sache!

Auch mit Kind, pflegebedürftigen Angehörigen oder körperlichen Einschränkungen einen vollwertigen Berufsabschluss erlangen? Mit der Teilzeitausbildung ist dies möglich.

Was die Teilzeitausbildung so besonders macht und was es alles zu beachten gibt, erfahren Sie in unserem Online-Vortrag.

Referentinnen: Caroline Giegerich (Agentur für Arbeit Aschaffenburg), Silke Jacob (Jobcenter Landkreis Aschaffenburg)

Betreffzeile für die Anmeldung per E-Mail: "Woche der Ausbildung"


Für Betriebe: Vom Helfer zur Fachkraft

Sie finden keinen Azubi? Vielleicht kennen Sie Ihre zukünftigen Auszubildenden schon! Mit finanzieller Unterstützung der Arbeitsagentur können Sie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Anlerntätigkeiten zu Fachkräften ausbilden.

Referentin: Anja Kuhn (Agentur für Arbeit Aschaffenburg)

Betreffzeile für die Anmeldung per E-Mail: "Woche der Ausbildung: Vom Helfer zur Fachkraft"

Ruf an, komm dran!

Hotline der Berufsberatung vor dem Erwerbsleben für alle jungen Menschen mit Fragen zu Erstausbildung und Studium

Du bist auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz, hast Fragen zum Studium oder weißt so noch gar nicht, was du nach der Schule machen sollst? Dann klingel durch und sprich in der Woche der Ausbildung direkt mit einer Berufsberaterin oder einem Berufsberater. 

Alternativ beziehungsweise nach der Aktionswoche kannst du uns auch gerne eine Sprachnachricht hinterlassen und wir rufen dich zurück - versprochen!


Live Q&A auf YouTube

Mit interessanten Influencerinnen und Influencern verschiedenster Ausbildungsbereiche können junge Menschen live Fragen an die Berufsberatung und ihre Vorbilder rund um die Themen Ausbildung und Studium stellen.

Diesmal zu Gast: Gesundheits- und  Krankenpfleger Metin und Dachdeckerin Sina

Live Sessions auf YouTube: Programm


Mehr Ausbildung wagen! - Pressemitteilung der Bundesagentur für Arbeit


Berufsberatung im Erwerbsleben

Für alle, die berufstätig, arbeitsuchend oder arbeitslos sind oder nach einer Auszeit wieder ins Berufsleben einsteigen möchten

Sie wollen nach den Vorträgen oder schon jetzt den nächsten Schritt gehen? Dann können Sie gerne Ihren individuellen Beratungstermin telefonisch, per Post oder per E-Mail vereinbaren.

Bitte übersenden Sie uns bei Kontaktaufnahme per E-Mail oder Post den ausgefüllten Anmeldebogen BBiE (PDF, 199 KB, nicht Barrierefrei):

Telefonische Sprechzeiten:

Montag 8.00 - 11.00 Uhr
Dienstag 11.00 - 14.00 Uhr
Donnerstag 15.00 - 18.00 Uhr

Vereinbaren Sie noch jetzt einen Termin, wir freuen uns auf Sie!


Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt

Die Förderung der Chancengleichheit von Frauen und Männern am Arbeitsmarkt sowie die Förderung von Familie und Beruf gehören zu unserem gesetzlichen Auftrag. Wir bieten Workshops zur beruflichen Orientierung, Informationen zur Ausbildung in Teilzeit, Bewerbungstipps für Frauen und vieles mehr.


Berufsinformationszentrum

Für alle, die sich beruflich informieren und eigenständig orientieren möchten

Nutzen Sie unsere Informationen und Hilfe für Ihre Studien- und Berufswahl, bei der Jobsuche oder für Ihre berufliche Weiterbildung.

Öffnungszeiten:

Bitte informieren Sie sich aufgrund der Corona-Pandemie vor Ihrem Besuch über die aktuell geltenden Öffnungszeiten.


Qualifizierungsberatung

Für alle Unternehmen, die langfristig Ihren Bedarf an geeignetem Personal decken möchten

Mit der Qualifizierungsberatung bietet Ihnen Ihr Arbeitgeber-Service (AG-S) eine Dienstleistung, die Sie dabei unterstützt, Handlungsfelder zur Fachkräftesicherung in Ihrem Unternehmen zu identifizieren und geeignete Lösungsansätze abzuleiten.


Berufsberatung vor dem Erwerbsleben

Für alle jungen Menschen auf dem Weg von der Schule ins Berufsleben

Du bist auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz, hast Fragen zum Studium oder weißt so noch gar nicht, was du nach der Schule machen sollst? Dann schreibe uns an oder hinterlasse uns eine Sprachnachricht. Wir melden uns bei Dir - garantiert!


Weitere Informationen

Möchten Sie sich vorab oder im Nachgang informieren?
Es stehen vielfältige Online-Angebote für Sie bereit!

#AusbildungKlarmachen: Alles, was man über eine Erstausbildung wissen muss.

NEW PLAN: Das Erkundungstool der Bundesagentur für Arbeit.

Karriere und Weiterbildung - Ihr Karrierepfad: Hier finden Sie umfassende Informationen, wenn Sie den Beruf wechseln, beruflich aufsteigen, wieder einsteigen oder sich weiterbilden möchten.

BERUFENET: Das umfassende Netzwerk für Berufe von A-Z.

KURSNET: Die Datenbank für Aus- und Weiterbildung mit Adressen für allgemeine und weiterführende Studiengänge an Hochschulen, Weiterbildung, Umschulung, Meisterkurse und Allgemeinbildung.

Merkblatt zur Förderung der beruflichen Weiterbildung

Durchstarten - weiter durch Bildung

Förderung von Weiterbildung: Wichtige Fördermöglichkeiten im Überblick.

MigraNet- IQ Netzwerk: Das MigraNet IQ Netzwerk arbeitet an der Zielsetzung, die Arbeitsmarktchancen für Menschen mit Migrationshintergrund zu verbessern. 

Make it in Germany: Die Seite gibt wertvolle Tipps zur Integration rund um die Arbeit und das Leben in Deutschland.

Flyer Integrationslotsin

MINT: Die Förderung der Chancengleichheit von Frauen und Männern am Arbeitsmarkt sowie die Förderung von Familie und Beruf gehört nach dem Sozialgesetzbuch III (SGBIII) zum gesetzlichen Auftrag jeder Agentur für Arbeit und somit zu der Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA). Die BCA bietet Ihnen online Vorträge an; siehe Link.

Gesundheitsförderung


Kontakt:
Agentur für Arbeit Aschaffenburg
Memeler Str. 15
63739 Aschaffenburg
06021/390-111