Presse & News

Hier finden Sie Pressemitteilungen und aktuelle News aus dem Agenturbezirk Berlin Süd.

Informationen zur Dienststelle

Pressestelle der Regionaldirektion Berlin-Brandenburg
Postanschrift: Friedrichstr. 34, 10969 Berlin

Telefon:
030 5555 99 8877
Faxnummer:
030 5555 99 8866

Kontakt aufnehmen:
Berlin.Presse@arbeitsagentur.de

Aktuelle Presseinformation

30.09.2021 | Presseinfo Nr. 2117

Arbeitsmarktreport 09/2021 der Agentur für Arbeit Berlin Süd

Die folgenden Informationen geben Ihnen einen Überblick über die Entwicklung des Arbeitsmarktes im Bezirk der Agentur für Arbeit Berlin Süd im Monat September 2021

Arbeitsmarkt Pressekonferenz

Pressekonferenzen zur Entwicklung des Arbeits- und Ausbildungsmarktes finden nur zu besonderen Anlässen statt
Pressestelle der Regionaldirektion Berlin-Brandenburg
Friedrichstr. 34
10969 Berlin
03.09.2021 | Presseinfo Nr. 2115

Das neue planet-beruf.de ist da

Ab dem 1. September 2021 geht das neue Medienangebot planet-beruf.de der Bundesagentur für Arbeit (BA) an den Start. In frischem Design und mit vielen neuen Angeboten informiert die beliebte Medienkombination noch umfas-sender rund um die Themen Berufswahl und Ausbildung.

03.09.2021 | Presseinfo Nr. 2116

abi.de: Das Medienangebot Arbeitsagenturen wird moderner, kompakter und zielgerichteter

Zum Schuljahresbeginn 2021 geht das abi-Medienangebot der Bundesagentur für Arbeit (BA) mit neuen Angeboten und Services im modernen Look an den Start. Abi.de unterstützt Schülerinnen, Schüler, Eltern, Lehrkräfte und Berufsorientierungs-Coaches künftig noch zielgerichteter ...

31.08.2021 | Presseinfo Nr. 2115

Arbeitsmarktreport 08/2021 der Agentur für Arbeit Berlin Süd

Die folgenden Informationen geben Ihnen einen Überblick über die Entwicklung des Arbeitsmarktes im Bezirk der Agentur für Arbeit Berlin Süd im Monat August 2021

30.08.2021 | Presseinfo Nr. 2114

Berliner Arbeitgeber suchen noch Auszubildende

HörproblemLöser als ideenreicher Ausbildungsbetrieb ausgezeichnet

27.08.2021 | Presseinfo Nr. 2113

Arbeitslosmeldung ab 1. September 2021 wieder persönlich in der Agentur für Arbeit

Um persönliche Kontakte während der Corona-Pandemie zu beschränken, konnten Bürgerinnen und Bürger sich ausnahmsweise telefonisch oder online arbeitslos melden. Ab dem 1. September 2021 müssen Arbeitslosmeldungen wieder verpflichtend persönlich in der Agentur für Arbeit erfolgen.

Pressearchiv

Alle Pressemeldungen des letzen Jahres finden Sie in unserem Online-Archiv. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte unsere Pressestelle.