Veranstaltungen in der Agentur für Arbeit Fürth

Im Berufsinformationszentrum (BiZ) in der Agentur für Arbeit Fürth (Ludwig-Quellen-Str. 20, 90762 Fürth) bieten wir auch im Schuljahr 2023/2024 ein Vielzahl berufsorientierender und berufskundlicher Veranstaltungen für Schüler/innen, Eltern und Lehrer/innen an.  Sie erhalten teilweise unbezahlbare Informationen. Die Veranstaltungen ist aber ausnahmslos kostenfrei.


 

Sobald Sie sich erfolgreich angemeldet haben, erhalten Sie eine Buchungsbestätigung per E-Mail mit allen wichtigen Informationen zur Teilnahme via Skype for Business.
Die Installation von Skype ist nicht notwendig.

Gerne können Sie Veranstaltungsinformationen an Freunde und Bekannte weitergeben. 

 


Wichtig:Donnerstag, 18.07.2024 um 14:00 Uhr Präsenz-Workshop "Bewerbungs-Workshop - das Vorstellungsgespräch / Auswahlverfahren / Assessment-Center" 

Sie haben Ihr erstes Zwischenziel erreicht und eine Einladung zum Auswahlverfahren (Vorstellungsgespräch oder Assessment Center) generiert. Doch was passiert jetzt? Und wie können Sie Ihre Gegenüber überzeugen? Damit Sie nicht im Nebel stochern, wollen wir Personalauswahlverfahren adressenorientiert enträtseln und in Rollenspielen auch überzeugendes Verhalten einüben.

Anmeldung über https://eveeno.com/bewerbungs-workshop-18072024. Die Teilnahme am Workshop ist natürlich kostenlos.

Gerne können Sie diese Veranstaltungsinformation an Freunde und Bekannte weitergeben. 

 


Wichtig:Mittwoch, 30.10.2024 um 14:00 Uhr Info-Nachmittag "Ausbildungen in der Verwaltung" 

Der öffentliche Dienst bietet ein breites Angebot an attraktiven Ausbildungen: 

  • Fachangestellte*r für Arbeitsmarktdienstleitungen
  • Kaufmann/Kauffrau im Gesundheitswesen
  • Verwaltungsfachangestellte*r
  • Fachinformatiker*in

Die Stadt Fürth, das Klinikum Fürth, die Industrie- und Handelskammer für Mittelfranken, die Agentur für Arbeit Fürth, das Landratsamt Fürth und das IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit informieren mit Vorträgen und Infoständen über ihr Ausbildungsangebot. 

 


Wichtig:Mittwoch, 20.11.2024 um 15:00 Uhr Präsenz-Vortrag "Stipendium zu vergeben! Medizinstudium am Schwarzen Meer" 

Für ein Humanmedizinstudium in Deutschland wird entweder ein sehr gutes Abitur benötigt oder man muss lange Wartezeiten in Kauf nehmen. Dadurch wird zum einen vielen motivierten Menschen der Zugang zum ärztlichen Beruf verwehrt, zum anderen verliert die Gesellschaft eine Vielzahl an potenziellen Nachwuchsmedizinern, die zur Sicherung der medizinischen Grundversorgung dringend benötigt werden. Eine Möglichkeit um trotzdem ein hochwertiges und auch in Deutschland anerkanntes Medizinstudium zu absolvieren, ist das Studium an einer Universität im europäischen Ausland. Die Bezirkskliniken Mittelfranken, eines der größten Klinikunternehmen der Region, vergeben im Rahmen einer gezielten Nachwuchsförderung für den ärztlichen Bereich Stipendienprogramme für die Medizinische Universität Varna in Bulgarien. Hierbei werden die kompletten Studiengebühren übernommen und zudem eine umfassende Betreuung der Studierenden vor Ort sichergestellt.
Der nächstmögliche Einstieg in das Stipendienprogramm ist im Jahr 2024 möglich.

Das Berufsinformationszentrum (BiZ) Fürth bietet deshalb in Kooperation mit den Bezirkskliniken Mittelfranken eine Informationsveranstaltung zum Thema Medizinstudium im Ausland an.

Eine Anmeldung ist nicht notwendig und der Vortrag ist selbstverständlich kostenfrei.

 


Über unsere zentrale Veranstaltungsdatenbank kann man unter http://www.arbeitsagentur.de/veranstaltungen aus lokalen, regionalen und überregionalen Angeboten der Dienststellen der Bundesagentur für Arbeit wählen.
Auch hier ist bei manchen Veranstaltungen eine Anmeldung erforderlich.