Statistik

Die Agentur für Arbeit Meschede-Soest veröffentlicht monatlich einen Bericht über die aktuelle Arbeitsmarktsituation im Agenturbezirk (Kreis Soest und Hochsauerlandkreis).

Arbeitsmarktstatistik für den Bezirk der Agentur für Arbeit Meschede-Soest.

Die Agentur für Arbeit Meschede-Soest berichtet monatlich über die Lage und Entwicklung des Arbeitsmarktes in ihrem Bezirk. Den aktuellen Arbeitsmarktbericht der Agentur für Arbeit Meschede-Soest finden Sie hier:

Arbeitsmarktbericht Dezember 2020 (PDF, 2,06 MB)

Daten nach Geschäftsstellen/Kreisen - Dezember 2020 (PDF, 45,4 KB)

Pressemitteilung zum Arbeitsmarktbericht Dezember 2020 (PDF, 340 KB)


Ältere Arbeitsmarktreports sowie weitere Auswertungen zum regionalen Arbeits- und Ausbildungsmarkt finden Sie in der zentralen Statistikdatenbank der Bundesagentur für Arbeit. Dort können Sie sich außerdem Daten anderer Agenturen und den bundesweiten Vergleich anzeigen lassen.

Suchen Sie andere Daten? Bitte wenden Sie sich an unsere Pressestelle.

Eingliederungsbilanz der Agentur für Arbeit Meschede-Soest

Wie vielen Menschen gelingt mit Hilfe der aktiven Arbeitsmarktförderung der berufliche Einstieg? Welche Maßnahmen wurden in Anspruch genommen? Wie viel Geld wurde investiert?

Die Agentur für Arbeit Meschede-Soest erstellt nach Abschluss eines Haushaltsjahres über ihren Einsatz der öffentlichen Mittel zur aktiven Arbeitsmarktförderung eine Eingliederungsbilanz.

Strukturdaten der Agentur für Arbeit Meschede-Soest -Kurzüberblick-

Merkmal Agentur für Arbeit Meschede-Soest
Bevölkerung (Stichtag 31.12.2019) 561.562
darunter: im erwerbsfähigem Alter (15 bis unter 65 Jahre) 361.938
Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte (am Arbeitsort, Stichtag 30.06.2019) 219.865
Arbeitslose (Jahresdurchschnitt 2019) 14.403
Arbeitslosenquote (auf Basis aller zivilen Erwerbspersonen, Jahresdurchschnitt 2019) 4,5
Bewerber für Berufsausbildungsstellen (Berichtsjahr 2019/20) 3.289

Quellen: Statistik der Bundesagentur für Arbeit, Statistisches Bundesamt, Information und Technik Nordrhein-Westfalen

Stand: 11.12.2020