Presse & News

Hier finden Sie Pressemitteilungen und aktuelle News aus dem Kreis Mettmann.

 

Informationen zur Dienststelle

Presseteam der Regionalpressestelle Bergisches Land
Postanschrift: Marie-Curie-Straße 1-5, 40822 Mettmann

Telefon:
0202 2828-420
Faxnummer:
0202 2828-410

Aktuelle Presseinformation

16.04.2021 | Presseinfo Nr. 15

Wie Eltern ihre Kinder bei der Berufswahl unterstützen können

Wie Eltern ihre Kinder bei der Berufs- und Studienwahl unterstützen und begleiten können und was in Zeiten von Corona zu beachten ist, ist Thema eines digitalen Eltern-Treffs am Mittwoch, 21. April um 19 Uhr.

Monatliche Arbeitsmarktberichterstattung

Nächster Veröffentlichungstermin
29.04.2021 10:00

 
 
31.03.2021 | Presseinfo Nr. 12

Ausbildungsmarkt im Kreis Mettmann

Zwischenbilanz auf dem Ausbildungsmarkt im Kreis Mettmann

31.03.2021 | Presseinfo Nr. 11

Arbeitsmarkt im Kreis Mettmann

Frühjahrsbelebung am Arbeitsmarkt

31.03.2021 | Presseinfo Nr. 14

Elternabend DIGITAL- Wege nach dem Abi

Eltern können während des Vortrags Fragen stellen oder individuelle Fragen im Anschluss an den Vortrag mit den Expertinnen besprechen.

31.03.2021 | Presseinfo Nr. 13

Videosprechstunde bei Studienzweifeln

Studierende, die an Ihrem Weg zweifeln und sich neu orientieren möchten, können sich dazu am Freitag, 7. April in einer Videosprechstunde individuell von Sonja Berlin und Alexandra Lemke, Studien- und Berufsberaterinnen der Agentur für Arbeit Mettmann beraten lassen.

08.03.2021 | Presseinfo Nr. 10

Woche der Ausbildung 2021: Online-Informationsveranstaltungen für Arbeitgeber

Die passenden Azubis zu finden wird für Ausbildungsbetriebe zunehmend schwieriger. Der gemeinsame Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit Mettmann und des jobcenters ME-aktiv informiert in der Aktionswoche über die Nachwuchsgewinnung und über die Unterstützungsmöglichkeiten.

Pressearchiv

Alle Pressemeldungen des letzen Jahres finden Sie in unserem Online-Archiv. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte unsere Pressestelle.

Presseteam der Regionalpressestelle Bergisches Land