Beratung für Studienabsolvent*innen

Die Arbeitsagentur für Mönchengladbach und den Rhein-Kreis Neuss unterstützt Studienabsolventinnen und Studienabsolventen dabei, die nächsten Schritte im Berufleben zu gehen. Vereinbaren Sie dazu gerne ein Beratungsgespräch.

Gelingt mir der Berufseinstieg nach dem Bachelor? Wann ist es sinnvoll, ein Masterstudium zu absolvieren oder zu promovieren? Wie sind meine Chancen auf dem Arbeitsmarkt? Wer unterstützt mich bei Stellensuche und Bewerbung? Fragen, die jeden Studierenden einmal beschäftigen. Die Arbeitsagentur für Mönchengladbach und den Rhein-Kreis Neuss beantwortet einige der am häufigsten gestellten Fragen an die Studienberatung.

FAQ von Studienabsolvent*innen

Nein, dazu gibt es keine rechtliche Verpflichtung, auch wenn die angebotene Unterstützung sehr hilfreich sein kann.

Wir empfehlen die Arbeitsuche offiziell nach Abgabe der Abschlussarbeit oder 6 bis 8 Wochen vor Studienende zu starten.

Das kann bei der Arbeitsagentur vor Ort online erledigt werden.

Die Agentur für Arbeit veröffentlicht auf ihren Internetseiten unter anderem die aktuell bekannten Arbeitsstellen rund um Mönchengladbach und im Rhein-Kreis Neuss.

Sie sollten sich zunächst beraten lassen und dafür über das Kontaktformular einen Termin vereinbaren.

Für den Bewerbungsprozess von Studienabsolventen werden zahlreihe Seminare und Veranstaltungen angeboten. Einrichtungen wie der Career Service der Hochschule Niederrhein bieten ein interessantes und vielfältiges Angebot. Das Angebotsspektrum reicht von "Erfolgreich bewerben mit Online- und Initiativbewerbungen" bis zu "Rechte und Pflichten im Job, Arbeitsvertrag und Arbeitszeugnisse, Vorbereitung auf den Start ins Berufsleben".

Arbeitslosengeld I ist eine Versicherungsleistung, deren Gewährung an die Erfüllung bestimmter Anspruchsvoraussetzungen gerbunden ist. Ob sie diese Voraussetzungen erfüllen, erfahren Sie in ihrer örtlichen Agentur für Arbeit.

Wenn sie sich hierüber informieren möchten oder einen Antrag stellen wollen, wenden sie sich an ihr örtliches Jobcenter in Mönchengladbach oder im Rhein-Kreis Neuss.