Über uns

Wir begrüßen Sie auf der Informationsseite der Agentur für Arbeit Saarland.

Der Bezirk der Agentur für Arbeit Saarland umfasst das gesamte Bundesland und damit die Landkreise Merzig-Wadern, Saarlouis, St. Wendel, Neunkirchen, den Saarpfalz-Kreis und den Regionalverband Saarbrücken.

Von Arbeitslosigkeit betroffene Menschen werden im Saarland - analog der bundesweiten Regelung - von der Agentur für Arbeit Saarland (Arbeitslosenversicherung/Rechtskreis SGB III) und den sechs saarländischen Jobcentern (Grundsicherung/Rechtskreis SGB II) betreut. Die Agentur für Arbeit Saarland betreut rund ein Drittel der Arbeitslosen, zwei Drittel der von Arbeitslosigkeit Betroffenen werden von den Jobcentern betreut.

Die Agentur für Arbeit Saarland beschäftigt aktuell 890 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Davon arbeiten 478 an den „klassischen“ Aufgaben der Arbeitsagentur: Vermittlung, Unterstützung arbeitsloser Menschen mit arbeitsmarktpolitischen Förderleistungen, Berufsberatung von Berufsanfängern und Studieninteressierten, Betreuung von Unternehmen, Berufliche Rehabilitation und Teilhabe, Sicherstellung des Lebensunterhalts (Arbeitslosengeld, Kurzarbeitergeld, geldliche Leistungen an Arbeitgeber).

Informationen zur Dienststelle

Postanschrift:
Agentur für Arbeit Saarland
66088 Saarbrücken

HINWEIS: Bitte benutzen Sie für Ihre Schreiben an die Agentur für Arbeit ausschließlich die Postanschrift!

Besucheradresse:
Hafenstr. 18
66111 Saarbrücken

Öffnungszeiten:
Mo 8:00 - 16:00 Uhr
Di 8:00 - 12:30 Uhr
Mi 8:00 - 12:30 Uhr
Do 8:00 - 18:00 Uhr
Fr 8:00 - 12:30 Uhr

Telefon:
Tel: 0800 4 5555 00 (Arbeitnehmer)*
Tel: 0800 4 5555 20 (Arbeitgeber)*
Dieser Anruf ist für Sie kostenfrei.

Telefonsprechzeiten:
Montag - Freitag: 8:00-18:00 Uhr

Zum Kontaktformular

Die Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Saarland setzt sich zusammen aus

  • dem Vorsitzenden der Geschäftsführung Jürgen Haßdenteufel,
  • der Geschäftsführerin Operativ Christina Arend,
  • dem Geschäftsführer Interner Service Armin Schätter und
  • der Geschäftsführerin Opertiver Service Martha Krämer.


Sitz der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Saarland ist die Hauptagentur Saarbrücken.

Karriere bei der Bundesagentur für Arbeit

 .

Die Aufgaben der Agentur für Arbeit Saarland sind in dem Sozialgesetzbuch Drittes Buch (SGB III) - Arbeitsförderung - geregelt

  • Berufsberatung von Jugendlichen, Studienanfängern und Hochschulabsolventen
  • Vermittlung von Ausbildungs- und Arbeitsstellen
  • Arbeitgeberberatung
  • Förderung der beruflichen Aus- und Weiterbildung und Leistungen zur Förderung der Teilhabe am Arbeitsleben (Inklusion)
  • Gewährung von Leistungen zur Erhaltung und Schaffung von Arbeitsplätzen
  • Zahlung von Lohnersatzleistungen bei Arbeitslosigkeit, Kurzarbeit oder Insolvenz
  • Förderung der Chancengleichheit von Frauen und Männern
  • Information über den Arbeits- und Ausbildungsmarkt sowie über Dienste und Leistungen der Arbeitsförderung einschließlich der Erstellung von Statistiken
  • Zahlung des Kindergeldes
  • Leistungen an Träger der Arbeitsförderung

Organisatorischer Aufbau

Zur Agentur für Arbeit Saarland gehören neben der Hauptagentur in Saarbrücken auch die  Agenturen für Arbeit  Heusweiler, Homburg, Lebach, Merzig, Neunkirchen, Saarlouis, St. Ingbert, St. Wendel, Sulzbach, Völklingen und Wadern.

Rechtsform und Rechtsaufsicht

Die Bundesagentur für Arbeit mit ihren Agenturen für Arbeit ist eine bundesunmittelbare Körperschaft des öffentlichen Rechts und unterliegt daher der Rechtsaufsicht des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales. Sie soll sicherstellen, dass die Bundesagentur für Arbeit, aber auch die Regionaldirektionen und die Agenturen für Arbeit Gesetze und sonstiges Recht beachten.

Selbstverwaltung

Im Verwaltungsausschuss als Selbstverwaltungsorgan der Agentur für Arbeit Saarland sitzen Arbeitnehmervertreter, Arbeitsgebervertreter und Vertreter der öffentlichen Hand. Sie haben unmittelbaren gestaltenden Einfluss auf die Arbeit der Arbeitsverwaltung.