Zwei-Faktor-Authentifizierung für mehr Sicherheit

Sensible Daten benötigen besonderen Schutz. Darum können Sie Ihre Bankverbindung und Adresse nur ändern, wenn Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung mit Einmalpasswort nutzen (englischer Fachbegriff: Time-based One-time Password, Abkürzung: TOTP). Das TOTP-Verfahren schützt Ihre Daten besonders wirksam.

So funktioniert die Zwei-Faktor-Authentifizierung: Melden Sie sich zunächst mit Ihrem gewohnten Benutzer-Passwort im Portal an. Möchten Sie Ihre Bankverbindung oder Adresse ändern, werden Sie aufgefordert, ein Einmalpasswort einzugeben. Über eine App wird Ihnen dieses Einmalpasswort zur Verfügung gestellt. Es ist nur 30 Sekunden lang gültig und kann nur ein einziges Mal verwendet werden. Das macht das Passwort für Schadsoftware, die Passwörter ausspähen kann, uninteressant. 

Ein junger Mann sitzt zuhause am Schreibtisch und arbeitet mit Laptop und Headset.

Gut zu wissen: Die Zwei-Faktor-Authentifizierung (TOTP) löst das mTAN-Verfahren per SMS ab.

So richten Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung (TOTP) ein

1. Authentifizierungs-Software herunterladen

Für das TOTP-Verfahren benötigen Sie eine Authentifizierungs-App auf Ihrem Smartphone oder Computer.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) stellt keine eigenen Authentifizierungs-Apps oder -Programme bereit. Sie können die Anwendungen über die App-Stores für Android und iOS sowie im Internet herunterladen. Geben Sie in die Suche am besten die Begriffe „Authentifizierungs-App“ oder „2FA“ ein.

2. Einrichtung starten

Wählen Sie in Ihrem Profil unter „Daten und Einstellungen“ und unter „Zwei-Faktor-Authentifizierung“ das TOTP-Verfahren aus und starten Sie es.

3. Einrichtungs-Link bestätigen

Ihnen wird Ihre Mailadresse angezeigt, die im Profil gespeichert ist. Überprüfen Sie, ob sie noch korrekt ist und klicken Sie dann auf „E-Mail senden“. Sie erhalten per E-Mail einen Link, der dazu dient, Ihre E-Mail-Adresse zu verifizieren.
Klicken Sie auf diesen Link und folgen Sie den Anweisungen, die Sie erhalten. 

Prüfen Sie bitte gegebenenfalls den SPAM-Ordner Ihres E-Mail-Postfachs. Haben Sie keine E-Mail erhalten, können Sie den Link noch einmal anfordern: Klicken Sie auf „E-Mail erneut senden“.

4. Code eingeben

Nachdem Sie Ihre E-Mail-Adresse verifiziert haben, können Sie in Ihrem Profil die Zwei-Faktor-Authentifizierung (TOTP) für Ihr Benutzer-Konto einrichten: Scannen Sie den QR-Code, der Ihnen nun angezeigt wird, mit Ihrer Authentifizierungs-App am Smartphone. Alternativ können Sie die Zeichenfolge unter dem QR-Code in Ihr Authentifizierungs-Programm eingeben.

5. Einrichtung abschließen

Ihre App beziehungsweise Ihr Authentifizierungs-Programm zeigt Ihnen einen 6-stelligen Code an. Geben Sie diesen in das entsprechende Feld ein und klicken Sie auf „Einrichtung abschließen“. Damit haben Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung erfolgreich aktiviert.

In Ihrem Profil können Sie unter „Daten und Einstellungen“ jederzeit weitere Zwei-Faktor-Authentifizierungen (TOTP) einrichten oder eine Zwei-Faktor-Authentifizierung (TOTP) löschen

Wichtig: Sie brauchen die App beziehungsweise Ihr Authentifizierungs-Programm auch nach der Anmeldung. Über die App wird Ihnen jedes Mal ein Einmalpasswort zur Verfügung gestellt, wenn Sie beispielsweise Ihre Bankverbindung oder Ihre Adresse ändern wollen.

Zwei-Faktor-Authentifizierung (TOTP) löschen

Wählen Sie in Ihrem Profil unter „Daten und Einstellungen“ unter „Zwei-Faktor-Authentifizierung“ das TOTP-Verfahren aus. Klicken Sie auf „löschen“. Öffnen Sie Ihre Authentifizierungs-App auf Ihrem Smartphone oder Computer. Geben Sie den dort angezeigten 6-stelligen Code in das Eingabefeld ein und klicken Sie auf „Zwei-Faktor-Authentifizierung (TOTP) löschen“.

Wichtig: Wenn Sie nicht auf Ihre Authentifizierungs-App oder Ihr Authentifizierungs-Programm zugreifen können, nutzen Sie Ihre PIN, die Sie per Post erhalten haben. Haben Sie Ihre PIN vergessen, können Sie über Ihr Profil jederzeit eine neue PIN anfordern. 

Häufig gestellte Fragen

Falls Sie Probleme haben, die Zwei-Faktor-Authentifizierung (TOTP) einzurichten, können Sie sich an das Technische Support Service Center wenden:

0800 4 5555 01 (gebührenfrei)

Service-Zeiten: Montag bis Freitag, 08:00 bis 18:00 Uhr

Wichtig: Bei Fragen oder Probleme mit Ihrer Authentifizierungs-Anwendung wenden Sie sich an den jeweiligen Anbieter. Die BA kann Sie dabei leider nicht unterstützen.

Sie können die Zwei-Faktor-Authentifizierung (TOTP) löschen und anschließend erneut einrichten.

Wichtig: Sie benötigen die PIN Ihres BA-Benutzerkontos, die Sie per Post erhalten haben.

So gehen Sie vor:

  • Rufen Sie die Seite Zwei-Faktor-Authentifizierung mit „Einmalpasswort (TOTP) löschen“ auf. 
  • Geben Sie Ihre PIN statt des Einmalpassworts in das Eingabefeld ein.
  • Folgen Sie den weiteren Anweisungen.

Sie können anschließend die Zwei-Faktor-Authentifizierung (TOTP) mit einem anderen Gerät erneut einrichten.

Dieses Problem kann an den Uhrzeit-Einstellungen Ihres Endgeräts liegen, mit dem Sie die Codes generieren.

Um das Problem zu beheben, stellen Sie auf Ihrem Endgerät die aktuelle Uhrzeit ein.