Berufsberatung

Wir beraten Dich zu den Themen Ausbildung, Studium, weiterführende Schulen und Beruf.

 

Gut zu wissen: Du entscheidest, ob du in der Agentur für Arbeit in deiner Nähe, telefonisch, per Videochat oder in deiner Schule beraten werden möchtest.

Wir unterstützen dich von Anfang an in deinem Berufsleben. Egal, ob du auf der Zielgeraden deiner Schulzeit bist oder den Abschluss schon in der Tasche hast: Wir bieten Beratung zur beruflichen Orientierung besonders für junge Menschen an, die sich zum ersten Mal mit den Fragen beschäftigen: Was will ich eigentlich machen? Und welche Berufe kommen für mich überhaupt in Frage? Finde heraus, was am besten zu dir passt. Mit unserer Beratung direkt vor Ort oder ganz einfach online.

Du willst noch mehr?

Unterstützung - auch finanziell

Die Bundesagentur für Arbeit bietet dir viele Förderungen, z.B. Nachhilfe oder einen finanziellen Zuschuss zur Ausbildung. Welches Angebot zu dir am besten passt, erfährst du von deiner Berufsberatung. 

FAQ - häufig gestellte Fragen

Komm' zu uns ins Berufsinformationszentrum (BIZ). Für deine Recherchen und Bewerbungen stehen Computer mit Internetzugang bereit. Das umfangreiche Informationsmaterial rund um den Beruf steht dir meistens sogar kostenlos und zum Mitnehmen zur Verfügung.

Du hast die Wahl. Möchtest du lieber nur mit uns telefonieren? Dann melde dich über unsere Hotline oder gib' bei deiner Anmeldung zur Beratung an, dass du ein Gespräch per Videotelefonie wünschst.

Überlege dir, welche Themen dich interessieren und wo du deine Stärken hast. Wenn du dir hier noch nicht sicher bist, frag' deine Erziehungsberechtigten oder Freund*innen.

Ebenso ist es hilfreich, wenn du dein Abschlusszeugnis oder deine letzten beiden Schulzeugnisse in Kopie zum Beratungsgespräch mitbringst.

Wir freuen uns, wenn dich deine Angehörigen und Freundinnen und  Freunde bei deiner Berufswahl unterstützen möchten. Bring also gern deine Vertrauten mit zu deinem Beratungstermin. Bedenke bitte, dass unsere Büros nur zwei bis drei Sitzplätze haben und somit die Anzahl der Gesprächsteilnehmerinnen und Gesprächsteilnehmer begrenzt ist.

Die Gespräche mit uns unterliegen der Schweigepflicht, sind also vertraulich. Bist du minderjährig, dürfen deine Eltern uns ebenfalls kontaktieren. Ist das nicht ok für dich? Dann sag uns bitte Bescheid.