Ausbildung oder Studium in Südhessen

Du hast die Schule beendet, und was kommt nun? Rund 500 Ausbildungsberufe und ungefähr 19.000 Studiengänge bundesweit bieten Dir eine große Auswahl, um deine berufliche Zukunft zu gestalten. Wir beraten Dich gerne!

Informationen zur Dienststelle

Postanschrift:
Agentur für Arbeit Darmstadt
64304 Darmstadt

HINWEIS: Bitte benutzen Sie für Ihre Schreiben an die Agentur für Arbeit ausschließlich die Postanschrift!

Besucheradresse:
Groß-Gerauer-Weg 7
64295 Darmstadt

Öffnungszeiten:
Mo: 07:30 - 12:30 Uhr
Di: 07:30 - 12:30 Uhr
Mi: 07:30 - 12:30 Uhr
Do: 07:30 - 12:30 und 13:30 - 16:00 Uhr
Fr: 07:30 - 12:30 Uhr
Nur für Berufstätige: Donnerstag von 16:00 bis 18:00 Uhr

Telefon:
Tel: +49 6151 304 111
Tel: 0800 4 5555-00 (Arbeitnehmer)*
Tel: 0800 4 5555-20 (Arbeitgeber)*

Telefonsprechzeiten:
Montag - Freitag: 8:00-18:00 Uhr

Faxnummer:
+49 6151 304-666

Zum Kontaktformular

Wer sind wir?

Wir sind ein Team aus Berufsberaterinnen und -beratern, die Jugendliche und junge Erwachsene vor ihrer Berufswahl, während ihrer Berufsausbildung und am Anfang ihres Berufslebens unterstützen.
Für verschiedene Schülergruppen haben wir speziell ausgebildete Berater/innen. So gibt es Berater/innen für Haupt- und Realschüler, Schüler der integrierten Gesamtschulen und Schüler an beruflichen Schulen; es gibt Berater/innen für Abiturienten und Hochschüler und für Behinderte mit ihren besonderen Anliegen.

Was machen wir?

  • Unterricht über berufliche Möglichkeiten und Fragen der Berufs- und Studienwahl (Orientierung) an Schulen: Unsere Berufsberatung an Schulen in Südhessen
  • Elternabende
  • Beratung und Sprechstunden in den Agenturen für Arbeit, in Schulen und an der Hochschule
  • Vermittlung beruflicher Ausbildungsstellen
  • Hilfe bei der Suche nach schulischen Ausbildungsmöglichkeiten
  • Wir informieren mit Schriften und anderen Medien, die wir in vielen Fällen direkt an die Schulen ausliefern.
  • Umfangreiches Medien- und Veranstaltungsangebot im Berufsinformationszentrum (BiZ)
  • Beratung und Förderung der Berufsausbildung unter bestimmten Voraussetzungen mit finanziellen Hilfen
  • Wir bieten berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen für Jugendliche an, die noch zusätzliche Qualifizierung benötigen, um sich für eine Ausbildungsstelle zu bewerben oder auch für Jugendliche, die keine Lehrstelle bekommen haben.
  • Hilfe bei Ihrer Bewerbung und bei der Vermittlung durch einen individuellen Bewerbungs- und Vermittlungsservice
  • Falls es mit einer Ausbildung in einem Betrieb nicht klappt, können wir in bestimmten Fällen eine außerbetriebliche Ausbildung anbieten und finanzieren
  • Sofern es während der betrieblichen Ausbildung (auch in der Berufsschule) zu Schwierigkeiten bzw. Problemen kommt, bieten wir ausbildungsbegleitende Hilfen (abH) an (sozialpädagogische Beratung und auch einen Nachhilfeunterricht für die Themen der Berufsschule).

Hochschulberatung

Ein Hochschulstudium sichert eine breite Basis an beruflich verwertbaren Qualifikationen und damit eine große arbeitsmarktliche Flexibilität. Welche beruflichen Möglichkeiten sich jedoch ganz konkret mit dem gewählten Studium ergeben, ist vielen Studierenden häufig nicht klar. Im persönlichen Gespräch können Sie mit uns Ihre individuelle Strategie einer arbeitsmarktnahen Studiengestaltung erarbeiten. 

Mit Absolventen/innen entwickeln wir passgenaue Jobsuchstrategien und unterstützen bei der Erstellung aussagekräftiger Bewerbungsunterlagen, bei der Vorbereitung von Vorstellungsgesprächen sowie bei Netzwerkaktivitäten zur persönlichen Kontaktaufnahme mit potenziellen Arbeitgebern. Zuvor analysieren wir mit Ihnen in einer grundlegenden Berufs- und Karriereorientierung Ihr Profil aus persönlichen Stärken und beruflich verwertbaren Erfahrungen. Ausgehend von Ihren Vorstellungen können daraus Zielberufe, Karrierewege oder Existenzgründungsideen für den Berufseinstieg entstehen. Kurzum: Wir beraten Studierende und Hochschulabsolventen/innen in allen Fragen des Übergangs vom Studium in den Beruf!

Darüber hinaus sind wir Ansprechpartner für Studierende, die einen Studienabbruch oder Studienwechsel in Erwägung ziehen. Im persönlichen Gespräch informieren wir zu Möglichkeiten des Berufseinstiegs auch ohne formellen Studienabschluss. Ausgehend von einer Situationsanalyse geben wir Ihnen einen Überblick über berufliche Alternativen und eine Einschätzung zu den Realisierungschancen. Wir unterstützen Sie bei Ihrer Entscheidungsfindung und erarbeiten gemeinsam mögliche weitere Schritte. Terminvereinbarungen nehmen wir gerne über unsere Servicenummer 0800 4 5555 00 (der Anruf ist für Sie gebührenfrei), persönlich in der Agentur für Arbeit Darmstadt oder per E-Mail unter Darmstadt.252-Akademiker@arbeitsagentur.de entgegen.

Die Beraterinnen und Berater des Hochschulteams der Agentur für Arbeit Darmstadt stehen Ihnen nach Absprache gerne auch an der TU sowie den regionalen Hochschulen für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.

 Vorträge, Seminare und Workshops ergänzen unser Beratungsangebot. Diese finden Sie  unter anderem in unserem Semesterprogramm des Hochschulteams (PDF, 10 MB)

 

Pressemitteilungen & News

Ihre Ansprechpartnerin: Judith Sturm
Tel.: 06151 304-106, E-Mail

Hier finden Sie Pressemitteilungen der Agentur für Arbeit Darmstadt.

Über uns

Informieren Sie sich über die Geschäftsführung und Organisation der Agentur für Arbeit Darmstadt

Statistik

Hier finden Sie
Analysen, Statistiken und Strukturdaten
zum Arbeits- und Ausbildungsmarkt
in der Region Südhessen.