Veranstaltungen der Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt

Zurück in den Beruf - Wiedereinstieg nach einer Familienzeit
Frauen gründen anders - Veranstaltungsreihe für Gründerinnen in der Planungsphase

Zurück in den Beruf - Wiedereinstieg nach einer Familienzeit

Besuchen Sie unsere Informationsveranstaltung "Zurück in den Beruf".
Sie erhalten Informationen:

  • zum Wiedereinstieg,
  • zur Stellensuche,
  • zum regionalen Arbeitsmarkt,
  • zu den Angeboten der Agentur für Arbeit
  • und zu weiteren Beratungsmöglichkeiten in Köln.

Wenn Sie sich mit dem Thema Vereinbarkeit von Familie und Beruf beschäftigen, besuchen Sie gerne die kostenfreie Informationsveranstaltung.

Die Veranstaltungen finden aufgrund der aktuellen Corona Pandemie online statt. Bitte melden Sie sich dazu über diese Mailadresse an.

Sollte eine Veranstaltung persönlich stattfinden, werden Sie dazu hier und nach Ihrer Anmeldung informiert.

Frauen gründen anders

Die Veranstaltungsreihe wendet sich an alle Frauen, die eine Gründung planen oder sich in der Gründungsphase befinden.

Der Vormittag startet mit aktuellen Informationen über unterschiedliche Fördermöglichkeiten bei einer Gründung und einem kleinen Input, wie Frauen erfolgreich netzwerken. Danach stellen Vertreterinnen verschiedener wirtschaftsnaher Frauenorganisationen in Köln ihre Netzwerke vor.

Es folgt ein interessanter Vortrag einer Expertin über ein Thema, das in der Gründungsphase für Frauen von Interesse ist. Anschließend interviewt die Moderatorin eine Selbständige, die der Gründung bereits etwas entwachsen ist, so dass die Anwesenden einen unmittelbaren Praxiseinblick mitnehmen können.

Die Veranstaltungen finden aufgrund der aktuellen Corona Pandemie online statt. Bitte melden Sie sich dazu über diese Mailadresse an.

Sollte eine Veranstaltung persönlich stattfinden, werden Sie dazu hier und nach Ihrer Anmeldung informiert.

Die Veranstaltungsreihe wird durchgeführt von der Agentur für Arbeit Köln in Kooperation mit dem Arbeitskreis Kölner Netzwerke Frau & Wirtschaft (www.frau-und-wirtschaft-koeln.de ).

Eingeladen sind alle interessierten Frauen, Gründerinnen, Unternehmerinnen und Berufsrückkehrerinnen.

Informationen auch im Flyer "Frauen gründen anders" (PDF, 1,5 MB, nicht Barrierefrei)