Presse & News

Hier finden Sie Pressemitteilungen und aktuelle News aus der Region der Agentur für Arbeit Konstanz-Ravensburg. 

Aktuelle Presseinformation

23.11.2020 | Presseinfo Nr. 61

Neue Service-Hotline unterstützt (Solo-) Selbstständige

Geschulte Mitarbeiter aus der Leistungsgewährung der Jobcenter un-terstützen mit der neuen Service-Hotline Selbstständige bei Fragen zur Grundsicherung und zu weiteren Förderleistungen des Bundes und der Länder.

10.11.2020 | Presseinfo Nr. 59

Keine Erstattung des Weihnachtsgeldes als Kurzarbeitergeld möglich

Zum Jahresende zahlen viele Arbeitgeber Weihnachtsgeld aus. Die einmalige Sonderzahlung kann bei der Berechnung des Kurzarbeitergeldes nicht be-rücksichtigt werden

09.11.2020 | Presseinfo Nr. 58

Ausbildungsmarkt stabil trotz Corona-Pandemie

Die Corona-Pandemie hat sich nur wenig auf den Ausbildungsmarkt ausgewirkt. Die Chancen der Jugendlichen, eine Lehrstelle in der Region zu finden, sind nach wie vor gut.

03.11.2020 | Presseinfo Nr. 57

Kurzarbeit muss erneut angezeigt werden

Betriebe die mindestens drei Monaten voll gearbeitet haben und in dieser Zeit kein Kurzarbeitergeld bezogen haben, müssen Kurzarbeit erneut anzeigen, um im Bedarfsfall wieder Kurzarbeitergeld beantragen zu können.

30.10.2020 | Presseinfo Nr. 60

„Lehramt studieren“ - Experten-Chat am 25. November 2020 auf abi.de

Wissen vermitteln, Orientierung geben, Charakter bilden – Lehrer*innen übernehmen wichtige Aufgaben für die Gesellschaft. Das reizt offenbar viele junge Menschen: Die Zahl der Lehramtsstudierenden ist hoch. Doch worum geht es im Studium überhaupt?

30.10.2020 | Presseinfo Nr. 56

MARS wird digital

Die Ausbildungsmesse MARS (Messe.Ausbildung.Regional.Sozial) wird in diesem Jahr als interaktive Digitalmesse durchgeführt. Das neu konzipierte Onlineangebot für Gesundheits-, Pflege- und Erziehungsberufe soll ab dem kommenden Jahr die bisherige Präsenzveranstaltung im Konzil bereichern.

Pressearchiv

Alle Pressemeldungen des letzen Jahres finden Sie in unserem Online-Archiv. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte unsere Pressestelle.