Veranstaltungen und Beratung per Telefon, Video oder vor Ort

Spezialisten beraten bei der Arbeitsagentur für Mönchengladbach und den Rhein-Kreis Neuss regelmäßig zu unterschiedlichen Themen und in unterschiedlichen Formaten. Schwerpunkte sind Ausbildung, Studium, Weiterbildung und Karrierechancen. Diese Internetseite bietet einen Überblick über die nächsten Veranstaltungen sowie Kontakte und Links.

Terminübersicht für Mönchengladbach und den Rhein-Kreis Neuss

Spezialistinnen und Spezialisten beraten bei der Arbeitsagentur für Mönchengladbach und den Rhein-Kreis Neuss donnerstags junge Menschen zu ausgesuchten Berufs- und Studienbildern – im Mai und Juni 2023 stehen Arbeitgeber im Öffentlichen Dienst und das Medizinstudium im Fokus.

Überblick über die Spezialisten-Sprechstunden:

  • Unter dem Motto "Genau mein Fall" informiert Mirela Palus, Einstellungsberaterin der Polizeibehörde Mönchengladbach, über Voraussetzungen, Bewerbungsmodalitäten, Auswahlverfahren, Verdienst- und Aufstiegschancen sowie das Studium und den alltäglichen Polizeidienst. Die Spezialisten-Sprechstunde "Komm ins Team Polizei" findet am 4. Mai 2023 und 1. Juni 2023 von 15 bis 16.30 Uhr im BiZ statt.
  • Die Bundeswehr ist eine der größten Arbeitgeberinnen Deutschlands. Welche Möglichkeiten sie für Jugendliche und junge Erwachsene in Ausbildung und Studium bietet, darüber informiert Jeannette Kleist vom Karriereberatungsbüro der Bundeswehr Mönchengladbach in der Spezialisten-Sprechstunde "Karriere bei der Bundeswehr" am 11. Mai 2023 und 15. Juni 2023 von 15 bis 16.30 Uhr im BiZ.
  • Medizin zu studieren, steht bei zahlreichen Abiturient*innen weit oben auf der Wunschliste. Referentin Dr. Verena Wockenfuß von der Universität Duisburg-Essen informiert im Online-Seminar "Medizin studieren" über Voraussetzungen und Inhalte des Medizinstudiums allgemein. Sie wird dabei am 11. Mai 2023 von 16 bis 18 Uhr auf Fragen eingehen wie: Wo kann ich in Nordrhein-Westfalen Medizin studieren? Was ist ein Modellstudiengang, was ein Regelstudiengang? Welche Fähigkeiten und Interessen sollte ich für ein Medizinstudium mitbringen? Welche Alternativen gibt es zum Medizinstudium in Deutschland?
  • Um die "Ausbildung im allgemeinen Vollzugsdienst" geht es in einer Spezialisten-Sprechstunde am 11. Mai 2023 von 16.30 bis 18 Uhr im BiZ. Die Ausbildungsleiterin der Justizvollzugsanstalt Willich berichtet über Zugangsmöglichkeiten und Perspektiven für junge Erwachsene, die mindestens 20 Jahre alt sein, einen Mittleren Bildungsabschluss erworben haben oder über einen Hauptschulabschluss und eine abgeschlossene Ausbildung verfügen müssen.
  • Die Feuerwehr Mönchengladbach zählt mit mehr als 400 Beschäftigten zu den größten Berufsfeuerwehren am Niederrhein. Welche Voraussetzungen man für die verschiedenen Ausbildungswege mitbringen muss, erklärt in einer Spezialisten-Sprechstunde der Agentur für Arbeit Mönchengladbach Frank Nießen, Ansprechpartner für Nachwuchsgewinnung und Öffentlichkeitsarbeit der Feuerwehr der Stadt Mönchengladbach. "Werde ein Held – komm zur Feuerwehr Mönchengladbach" heißt es am Dienstag, 30. Mai 2023, in einer Spezialisten-Sprechstunde von 13.30 bis 15.30 Uhr im BiZ.

Für die Spezialisten-Sprechstunden im Berufsinformationszentrum (BiZ) an der Lürriper Straße 56 in Mönchengladbach ist keine Anmeldung erforderlich. Zu den Online-Seminaren erfolgt die Anmeldung per E-Mail an moenchengladbach.biz@arbeitsagentur.de (unter Angabe einer Telefonnummer) bis einen Tag vor dem Angebot. Die Teilnehmenden erhalten zum Termin einen Link, mit dem sie dem Seminar beitreten können.

In das Duale Studium bei der Agentur für Arbeit Mönchengladbach ist ein Einstieg jetzt möglich. Über die Chancen auf einen Studienplatz klärt eine Info-Veranstaltung am Donnerstag, 1. Juni 2023, auf.

Die Agentur für Arbeit unterstützt nicht nur bei der Suche nach Ausbildungs- und Studienplätzen, sondern bietet selbst auch ein Duales Studium in zwei Studiengängen an. Wer Interesse am Umgang und an der Beratung von Menschen hat und sich für Themen rund um Arbeitsmarkt, Berufswahl und Berufsorientierung interessiert, ist hier richtig. Das Studium verbindet Wirtschafts-, Sozial- und Rechtswissenschaften und setzt das Gelernte unmittelbar in die Praxis um.

Am Donnerstag, 1. Juni 2023, bietet die Arbeitsagentur für Mönchengladbach und den Rhein-Kreis Neuss ab 17 Uhr eine etwa einstündige Info-Veranstaltung zum Dualen Studium bei der Bundesagentur für Arbeit an. Zugeschaltet wird per Video eine aktuelle Studierende der Agentur für Arbeit Mönchengladbach, die derzeit ein Auslandspraktikum absolviert, das optional zum Studium bei der Bundesagentur für Arbeit gehört. Die Info-Veranstaltung findet im Berufsinformationszentrum (BiZ) an der Lürriper Straße 56 in Mönchengladbach statt. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Wer nicht in Präsenz teilnehmen kann oder will, kann sich alternativ über die MS-Teams-Plattform per Internet zuzuschalten. Dafür erfolgt die Anmeldung per E-Mail mit Angabe des Vor- und Nachnamens sowie einer Rufnummer für mögliche Rückfragen an moenchengladbach.biz@arbeitsagentur.de. Anschließend wird ein Einladungs-Link zur Veranstaltung zugeschickt.

Eltern sind die wichtigsten Bezugspersonen ihrer Kinder, wenn es um die Berufswahl geht. Deshalb laden die Kommunalen Koordinierungen Mittlerer Niederrhein der Landesinitiative "Kein Abschluss ohne Anschluss (KAoA)" sowie die Partner der Berufsorientierung und der Wirtschaft die Eltern der Abschlussjahrgänge der Mittel- und Oberstufe zu einer digitalen Veranstaltungsreihe "Endspurt Schule – Zielgerade Beruf" ein.

Organisiert worden sind seit Februar 2023 drei digitale Informationsveranstaltungen. Am 5. Juni 2023 findet nun die letzte Veranstaltung unter dem Titel "Last Minute Bewerbungsstrategien" statt. Die Teilnehmenden erwarten Beiträge der Berufsberatung der Agentur für Arbeit, der Handwerkskammer Düsseldorf sowie der Industrie- und Handelskammer Mittlerer Niederrhein zum Thema. Praxiseinblicke gewähren ein regionales Metallbauunternehmen sowie die Erfahrungsberichte von Auszubildenden zu individuellen Karrierewegen.

Es besteht die Gelegenheit, Fragen an die Vortragenden zu richten und hilfreiche Kontakte herzustellen. Außerdem erhalten Eltern eine Übersicht über Anlaufstellen und Informationsangebote, welche die Jugendlichen in der Bewerbungsphase auch noch kurzfristig unterstützen.

Der digitale Elternabend beginnt um 18.30 Uhr. Die Teilnahme ist für die Eltern kostenfrei, eine Anmeldung oder Registrierung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen und die Einwahldaten zum Termin sind unter www.fachkräfte-für-morgen.de/elternabende zu finden.

 

Das Team der Berufsberatung im Erwerbsleben startet mit einem Beratungsbus zu einer Tour durch die Agenturbezirke Wesel, Krefeld und Mönchengladbach. Interessierte sind herzlich eingeladen, das neue Angebot zu nutzen. Ganz ohne Termin.

Wer sich beruflich verändern oder aufsteigen möchte, eine Qualifizierung für den Wiedereinstieg sucht oder als Erwachsener über eine (neue) Ausbildung nachdenkt, kann seit einiger Zeit bei der Agentur für Arbeit ein Beratungsangebot für Menschen im Erwerbsleben nutzen, das sich gezielt an diesen Personenkreis richtet. Hintergrund ist die sich wandelnde Arbeitswelt, die häufigere Weiterbildungen erfordert. Mit einem Beratungsbus gehen die Arbeitsmarktexperten jetzt auf Tour und bieten an gut frequentierten Orten eine Beratung in lockerer Atmosphäre an. Sie möchten mit Passantinnen und Passanten ins Gespräch kommen und ihre Unterstützung bei allen beruflichen Fragen anbieten. Das Team der Berufsberatung im Erwerbsleben kündigt an: "Weiterbildung, Ausbildung, Umschulung, Jobsuche oder Karriere – wir haben ein offenes Ohr und zeigen mögliche Wege auf. Wer interessiert ist, kann gerne vorbeikommen und spontan Fragen rund um das Berufsleben klären.“

Die Termine in Mönchengladbach und im Rhein-Kreis Neuss im Überblick:

  • Mittwoch, 7. Juni 2023, 16 bis 22 Uhr, Feierabendmarkt Neuss (Innenstadt am Freithof)
  • Freitag, 9. Juni 2023, 10 bis 16 Uhr, Möbelhaus Höffner Neuss (Schanzenstraße 1)
  • Montag, 12. Juni 2023, 9 bis 15 Uhr, Fußgängerzone Dormagen
  • Mittwoch, 14. Juni 2023, 12 bis 16 Uhr, Fußgängerzone Neuss
  • Donnerstag, 15. Juni 2023, 18 bis 21 Uhr, Kulturhalle Dormagen (Chempark)
  • Freitag, 16. Juni 2023, 9 bis 15 Uhr, Sonnenhausplatz am Minto, Mönchengladbach

Veranstaltungskalender und Umfeldsuche

Alle Veranstaltungen der Agentur für Arbeit Mönchengladbach

Übersicht über die Veranstaltungen der Arbeitsagentur für Mönchengladbach und den Rhein-Kreis Neuss.

Digitale Veranstaltungen der Agentur für Arbeit in NRW

Übersicht über weitere digitale Veranstaltungen der Arbeitsagenturen in Nordrhein-Westfalen, die auch für Kundinnen und Kunden aus Mönchengladbach und dem Rhein-Kreis Neuss interessant sein können.