Hilfe für Geflüchtete aus der Ukraine

Bild: Geld-Scheine und Münzen mit BA-Logo

Sind Sie aus der Ukraine geflüchtet?
Dann brauchen Sie jetzt vielleicht Geld als Hilfe.
Oder Sie suchen Arbeit.
Die Jobcenter und Agenturen für Arbeit
helfen Ihnen dabei.

Mann schaut fragend


Unsere Mitarbeiter sind für Sie da. 
Haben Sie Fragen zum Leben und 
Arbeiten in Deutschland? 
Wir helfen Ihnen bei diesen Themen:

Bild: drei Kalenderblätter für Januar, Februar und März, unter jedem Kalenderblatt jeweils Geldscheine und Münzen

Geld für Ihr Leben und den Alltag: 
Sie können jeden Monat Geld als Hilfe bekommen. 
Das nennt man auch: Arbeitslosengeld 2 
oder Grundsicherung.

Kinder mit verschiedenem Alter und Hautfarbe

Geld für Ihre Kinder: 
Wenn Sie Kinder haben, 
können Sie jeden Monat Kindergeld bekommen.

Bild: Pinnwand mit Angebots-Zetteln zur Arbeit und Ausbildung

In Deutschland arbeiten: 
Wir berate Sie über Arbeit in Deutschland. 
Zum Beispiel 

  • wenn Sie eine Ausbildung machen wollen.
  • wenn Sie eine Arbeit machen wollen.
  • wenn Sie einen Kurs machen wollen.

Wir suchen mit Ihnen die richtige Arbeit
und die richtigen Angebote.

Frau spricht in Telefon-Hörer

Haben Sie Fragen?

Sie können uns anrufen.

Wir machen Gespräche in Ukrainisch oder Russisch.
Das ist die Telefon-Nummer:
0911 178 79 15

Das sind unsere Telefon-Zeiten:

  • Montag bis Donnerstag von 8 Uhr bis 16 Uhr
  • Freitag von 8 Uhr bis 13 Uhr

Wir machen Gespräche in Deutsch. 
Das ist die Telefon-Nummer: 
0800 4 55 55 00
Der Anruf kostet kein Geld.
Das sind unsere Telefon-Zeiten: 
Montag bis Freitag von 8 Uhr bis 18 Uhr

Bild: Eine Hand unterschreibt einen Antrag

Geld als Hilfe: Arbeitslosengeld 2

Wollen Sie Arbeitslosengeld 2 bekommen? 
Dann müssen Sie einen Antrag machen.
Dafür gibt es Regeln. 
Sie müssen für den Antrag einen Nachweis zeigen, 
dass Sie in Deutschland sein dürfen.
So ein Nachweis heißt: Aufenthaltserlaubnis.

Bild: Merkblätter und Formulare

Oder: 
Es dauert noch eine Zeit, 
bis Sie Ihre Aufenthaltserlaubnis bekommen. 
In dieser Zeit bekommen Sie 
einen Nachweis als Ersatz.
Dieser Ersatz heißt: 
Vorläufige Aufenthaltserlaubnis oder Fiktionsbescheinigung
Dieser Ersatz ist auch gültig 
für das Arbeitslosengeld 2.

Oder: 
Sie haben bis zum 31. Mai 2022 
einen Nachweis als Ersatz bekommen. 
Dieser Ersatz ist von der Ausländerbehörde. 
Dieser Ersatz heißt: Ersatzbescheinigung
Dieser Ersatz ist auch gültig 
für das Arbeitslosengeld 2.

Blatt mit Regeln darauf

Mehr Regeln für das Arbeitslosengeld 2 
stehen in diesem Info-Text: 
Kurzinformation Arbeitslosengeld II / Sozialgeld. 
Es gibt den Info-Text in diesen Sprachen: 

  • Deutsch
  • Englisch
  • Ukrainisch
  • Russisch

Der Info-Text ist nicht in Leichter Sprache. 
Sie können den Info-Text herunterladen. 
Sie finden den Info-Text auf dieser Seite: 
Ukraine: Infomaterial zum Download

Bild: Eine Hand unterschreibt einen Antrag

Antrag ausfüllen

Für Arbeitslosengeld 2 müssen Sie
beim Jobcenter einen Antrag machen.
Sie brauchen dafür verschiedene Formulare.
Es gibt nur Formulare auf Deutsch.
Aber es gibt einen Info-Text
mit Hilfen zum Ausfüllen.
Der Info-Text heißt:
Ausfüllhinweise zu den Antragsvordrucken Arbeitslosengeld II.

Bild: Ein Formular mit Namen, Geburts-Datum und Adresse

Es gibt den Info-Text in diesen Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Ukrainisch
  • Russisch

Der Info-Text ist nicht in Leichter Sprache.

Sie können den Info-Text herunterladen.
Sie finden den Info-Text auf dieser Seite:
Ukraine: Infomaterial zum Download

Sie geben uns im Antrag einige Infos über sich.
Zum Beispiel

  • ob Sie alleine wohnen.
  • ob Sie Kinder versorgen müssen.

Darum hat der Antrag mehrere Formulare.
Sie müssen vielleicht
noch extra Formulare ausfüllen.
Diese extra Formulare nennt man: Anlagen.

Die Anlagen sind im Antrag verlinkt.
Klicken Sie auf die Anlagen im Antrag,
die Sie auch ausfüllen müssen.

Geben Sie alle nötigen Anlagen
zusammen mit dem Antrag ab.
Wir können uns nur um den Antrag kümmern,
wenn alle nötigen Anlagen dabei sind.

Bild: Auf einem Bildschirm erscheint ein Video in Gebärdensprache

Videos mit Erklärungen für Ihren Antrag

Wir haben Videos mit Erklärungen gemacht.
Dann können Sie Ihren Antrag
für Arbeitslosengeld 2 besser ausfüllen.
Es gibt Videos für den Antrag.
Und es gibt Videos für die extra Anlagen.
Die Videos sind nicht in Leichter Sprache.

Bild: Eine Karte steckt in einem Kuvert. Auf der Karte ist das @-Zeichen zu sehen.

Antrag an das Jobcenter schicken

Ist Ihr Antrag ausgefüllt und unterschrieben?
Dann schicken Sie den Antrag an das Jobcenter,
das für Sie zuständig ist.
Sie können den Antrag im Internet verschicken.
Oder Sie können den Antrag als Brief verschicken.

Bild: Brief

Das Jobcenter prüft dann Ihren Antrag.
Danach bekommen Sie vom Jobcenter
eine Antwort als Brief.

Bild: Mann hält Achtung-Schild in der Hand

Bitte beachten Sie:
Das Jobcenter kann Ihnen nur Briefe schreiben,
wenn Ihr Nachname auf dem Briefkasten steht.
Vielleicht wohnen Sie bei Familie, Freunden
oder bei Bekannten.
Dann machen Sie Ihren Nachnamen
am besten auch noch an den Briefkasten.

Können Sie Ihren Nachnamen nicht
an den Briefkasten machen?
Dann sagen Sie uns bitte den Nachnamen,
der am Briefkasten steht.
 

Bild: Eine Karte steckt in einem Kuvert. Auf der Karte ist das @-Zeichen zu sehen.

Im Internet verschicken

Sie können den Antrag im Internet verschicken.
Dafür gibt es auf unserer Internet-Seite
einen extra Bereich.
Hier können Sie den Antrag und alle Anlagen
an Ihr Jobcenter schicken:
Upload starten

Bild: Brief

Als Brief verschicken

Sie können den Antrag als Brief verschicken.
Dafür brauchen Sie noch die Adresse
von Ihrem Jobcenter.

Bild: Gebäude der Bundesagentur für Arbeit

Hier können Sie nach dem Jobcenter suchen,
das für Sie zuständig ist:
Jobcenter finden

Geben Sie einfach unten rechts Ihre Postleitzahl ein.
Klicken Sie dann auf: Dienststelle finden.
Dann finden Sie die Adresse von Ihrem Jobcenter.

Kinder mit verschiedenem Alter und Hautfarbe

Geld als Hilfe: Kindergeld

Auch Kinder flüchten aus der Ukraine.
Für diese Kinder kann es in Deutschland
Kindergeld geben.
Kindergeld ist extra Geld,
mit dem man die Kinder versorgen kann.

Ein Angestellter im Job-Center berät eine Kundin

Wir beraten Sie

Die Agentur für Arbeit und
die Jobcenter beraten Sie.
Die Beratung kostet kein Geld.
Wir wollen Ihnen dabei helfen,

  • dass Sie schnell eine Ausbildung finden.
  • dass Sie schnell eine Arbeit finden.

Denn so verdienen Sie selbst Geld zum Leben.
Machen Sie mit uns einen Termin für Ihre Beratung.

Bild: Eine Hand unterschreibt einen Antrag

Haben Sie einen Antrag
für Arbeitslosengeld 2 gemacht?

Dann ist das Jobcenter für Ihre Beratung zuständig.
Für alle anderen Themen
macht die Agentur für Arbeit die Beratung.

Zwei Männer sprechen mit-einander

Können Sie nur wenig oder gar kein Deutsch?

Dann sagen Sie das bitte,
wenn Sie einen Termin machen.
Wir kümmern uns dann um einen Übersetzer.
Sie können auch selbst eine Person mitbringen,
die beim Termin für Sie übersetzt.

Deutschland-Karte mit BA-Logo und Stand-Orten

Eine Agentur für Arbeit oder ein Jobcenter
ist für Sie zuständig.
Das ist dann die Dienststelle in Ihrer Nähe.
Es kommt darauf an, wo Sie wohnen.
Sie finden die Dienststelle mit unserer Suche:
Dienststelle finden
Geben Sie einfach unten rechts Ihre Postleitzahl ein.
Klicken Sie dann auf: Dienststelle finden.
Dann finden Sie die Adresse von Ihrer Dienststelle.

Bild: Mann hält Achtung-Schild in der Hand

Bitte beachten Sie:
Die Suche nach einer Dienststelle
ist nur auf Deutsch.
Brauchen Sie eine andere Sprache?
Dann lassen Sie sich die Seite
von Ihrem Internet-Browser übersetzen.

Mann hält Zettel mit Rat-Schlägen darauf

Wir sind auch bei anderen Themen für Sie da.
Wir geben Ihnen bei der Beratung auch Tipps
für andere Ansprechpartner oder Angebote.
Zum Beispiel:

  • Wo gibt es Deutsch-Kurse?
  • Wer gibt Infos zur Kinder-Betreuung?
  • Wie kann ein Abschluss aus dem Ausland 
    auch in Deutschland gültig sein?
Ein junger Mann sitzt am Computer und eine Frau erklärt ihm etwas

Mehr Infos und Downloads

Andere Internet-Seiten

Auf anderen Internet-Seiten gibt es
noch mehr Infos über diese Themen:

  • In Deutschland ankommen und bleiben
  • Wohnen
  • Betreuung für Kinder
  • Schule
  • Geld als Hilfe

Internet-Seite vom Bundesministerium des Innern und für Heimat (BMI):
Germany4Ukraine

Internet-Seite vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS):
Fragen und Antworten für Geflüchtete aus der Ukraine

Internet-Seite vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge:
BAMF-Navigation in den Bereichen Asylverfahren und Integration

Internet-Seite vom Koordinierenden Bündnis aus zivilgesellschaftlichen Organisationen, Stiftungen, staatlichen Institutionen und Unternehmen:
Alliance4Ukraine

Internet-Seite von der European Training Foundation (ETF):
Education and work information for Ukrainians and EU countries

Internet-Seite vom Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ):
Familienportal

Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ):
Wegweiser: Kindertagesbetreuung in Deutschland

Bild: Webseite von der Bundesagentur für Arbeit

Downloads: Infos zum Herunterladen

Wir haben noch mehr Infos,
die Sie herunterladen und ausdrucken können.
Zum Beispiel Info-Texte und Flyer.
Es gibt die Infos in diesen Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Ukrainisch
  • Russisch

Hier finden Sie die Infos zum Herunterladen:
Infomaterial zum Download