Organisation & Aufgaben

Erfahren Sie mehr über uns und unsere Aufgaben

Der Verantwortungsbereich der Agentur für Arbeit Erfurt liegt mitten im grünen Herzen Deutschlands. Er umfasst die kreisfreien Städte Erfurt und Weimar sowie die Landkreise Ilm-Kreis, Sömmerda und Weimarer Land.

Wir sind für Sie vor Ort!

Unsere kompetenten Ansprechpartner für Arbeits- und Ausbildungsvermittlung des operativen Bereiches beraten in unseren Dienststellen in Erfurt, Apolda, Arnstadt, Ilmenau, Sömmerda und Weimar jeden Tag Menschen zu Themen rund um den Beruf.

Im Bereich der Grundsicherung für Arbeitsuchende sind die Jobcenter Erfurt, Ilm-Kreis, Sömmerda, Weimar und Weimarer Land  Ihre Ansprechpartner für Arbeitslosengeld II in Mittelthüringen.

Der Agentur für Arbeit Erfurt gehören zwei Serviceeinheiten an, welche überregional für die Kundinnen und Kunden der Agenturen für Arbeit Gotha, Erfurt, Jena und Suhl tätig sind: Der Interne Service, welcher für die Bereiche Controlling, Finanzen, Infrastruktur und Personal verantwortlich zeichnet sowie der Operative Service, welcher Dienstleistungen in jeglichen  Leistungsangelegenheiten bringt.

Aufgaben

Wir erfüllen unsere Aufgaben nach dem Dritten Buch Sozialgesetzbuch (SGB III). Diese sind:

  • Berufsberatung von Jugendlichen, Studienanfängern und Hochschulabsolventen,
  • Vermittlung von Ausbildungs- und Arbeitsstellen,
  • Arbeitgeberberatung,
  • Förderung der beruflichen Aus- und Weiterbildung und Leistungen zur Förderung der Teilhabe am Arbeitsleben (Inklusion),
  • Gewährung von Leistungen zur Erhaltung und Schaffung von Arbeitsplätzen,
  • Zahlung von Lohnersatzleistungen bei Arbeitslosigkeit, Kurzarbeit oder Insolvenz,
  • Förderung der Chancengleichheit von Frauen und Männern,
  • Information über den Arbeits- und Ausbildungsmarkt sowie über Dienste und Leistungen der Arbeitsförderung einschließlich der Erstellung von Statistiken,
  • Zahlung des Kindergeldes sowie
  • Leistungen an Träger der Arbeitsförderung.

Selbstverwaltung

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Selbstverwaltung. 16 ehrenamtliche Vertreterinnen und Vertreter aus den drei Gruppen der Arbeitnehmer, der Arbeitgeber und der öffentlichen Körperschaften gestalten im so genannten Verwaltungsausschuss die Arbeitsförderung und deren Weiterentwicklung im Bereich der Arbeitslosenversicherung entscheidend mit. Der Verwaltungsausschuss ist das Aufsichts- und Beratungsorgan der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Erfurt. Mit ihm werden durch die Agenturleitung das Arbeitsmarktprogramm und die Planungen abgestimmt. So können arbeitsmarktpolitische Maßnahmen und Initiativen zur Stärkung der Region vereinbart und wertvolle Beiträge zur Gestaltung des Mittelthüringer Arbeitsmarktes geleistet werden.

Der Verwaltungsausschuss ist je zu einem Drittel mit Vertreterinnen und Vertretern aus den drei Gruppen der Arbeitnehmer, der Arbeitgeber und der öffentlichen Körperschaften besetzt. Je Gruppe werden vier Mitglieder und zwei stellvertretende Mitglieder berufen.