Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Das hilft uns, um Ihnen ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Hier erfahren Sie mehr über die Nutzung Ihrer Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.

Berufsberatung

Die Berufsberatung hilft dir bei deiner beruflichen Orientierung und Entscheidung. Sie entwickelt mit dir berufliche Alternativen und unterstützt dich dabei, deinen Berufswunsch zu realisieren. 

So kann dich die Berufsberatung unterstützen

Das Beratungsangebot richtet sich an Schülerinnen und Schüler aller Schularten, Auszubildende, Studierende, Hochschulabsolventinnen und Hochschulabsolventen sowie alle Personen, die erstmals eine Berufsausbildung anstreben oder sich beruflich neu orientieren wollen.

Die Berufsberaterinnen und Berufsberater helfen dir gern bei einer Vielzahl von Anliegen. Sie unterstützen dich zum Beispiel dabei

  • einen passenden Beruf oder ein passendes Studium zu finden,
  • Fragen zu Berufs- oder Studieninhalten zu klären,
  • eine Ausbildungsstelle zu finden,
  • eine Orientierung für deinen weiteren Lebensweg nach Schule oder Studium zu erhalten,
  • Informationen zum Ausbildungs- oder Arbeitsmarkt zu bekommen,
  • einen Berufswahltest zu machen,
  • Fragen zu deiner Bewerbung zu klären,
  • deinen Wunschberuf zu finden und auch Alternativen dazu,
  • schulische Schwierigkeiten zu überwinden,
  • Hilfe bei gesundheitlichen Problemen zu finden.

Im Beratungsgespräch kannst du alle deine Fragen stellen.

So vereinbarst du ein Beratungsgespräch

Du kannst auf unterschiedliche Weise mit der Berufsberatung in Kontakt treten und einen Gesprächstermin vereinbaren:

  • Persönlich in der Sprechstunde der Berufsberatung an deiner Schule. Frage im Sekretariat nach, wann deine Berufsberaterin oder dein Berufsberater wieder an deiner Schule ist.
  • Telefonisch unter der gebührenfreien Service-Nummer 0800 4 555500
  • Persönlich in deiner Agentur für Arbeit vor Ort  

Die Einladung zum Beratungsgespräch erhältst du dann anschließend per Post.

Tipps für ein erfolgreiches Beratungsgespräch

Wenn du dich auf den Termin vorbereitest, erhöhst du deine Chancen, dass dich das Gespräch deinen beruflichen Zielen ein gutes Stück näher bringt. Dafür überlegst du dir am besten, welche Fragen dir besonders wichtig sind, und machst dir zu einigen der folgenden Punkte bereits Gedanken:

  • Deine Erwartungen an das Beratungsgespräch
  • Deine bisherige Auseinandersetzung mit dem Thema Berufswahl 
  • Deine Talente und Vorlieben (zum Beispiel auch deine Lieblingsfächer)
  • Deine Interessen, Stärken und Schwächen 
  • Deine Wünsche und Erwartungen an deinen künftigen Beruf
  • Deine bisherigen beruflichen Erfahrungen (zum Beispiel Praktika oder Ferienarbeit)

Gut zu wissen: Wie weit du bei deiner Berufswahl schon bist, kannst du mit diesem Test einfach checken: www.meine-berufswahl.org.

Weitere Angebote der Berufsberatung

Elternabende

Gemeinsam mit der Schule oder auf Wunsch der Eltern bietet die Berufsberatung Abendveranstaltungen an. Dabei informiert sie über Bildungswege, den Ausbildungsmarkt und Fördermöglichkeiten.  

Klassenveranstaltungen

An allen allgemeinbildenden Schulen und teilweise an berufsbildenden Schulen finden Veranstaltungen mit den einzelnen Klassen statt. Das heißt, du hast mit deiner Klasse und deiner Lehrerin oder deinem Lehrer einen Termin entweder im BiZ (Berufsinformationszentrum) oder an deiner Schule. Dabei informiert dich deine Berufsberaterin oder dein Berufsberater im sogenannten Berufswahlunterricht über 

  • die Berufs-, Ausbildungs- und Studienwahl,
  • den Ausbildungsmarkt,
  • weiterführende Schulen,
  • Bildungswege und Studiengänge,
  • Förderungsmöglichkeiten,
  • die Möglichkeiten, dich intensiv selbst zu informieren,
  • die Angebote und Hilfen der Berufsberatung.
Mehr über das BiZ erfahren

Weitere Veranstaltungen der Berufsberatung

Die Berufsberatung bietet außerdem Vortragsreihen, berufskundliche Nachmittage und spezielle Gruppenveranstaltungen an. Daran beteiligen sich häufig Vertreter von Betrieben, Kammern, Verbänden, Hochschulen und andere Experten. Bei diesen Veranstaltungen kannst du dich über folgende Themen informieren:

  • Zugangsvoraussetzungen und Anforderungen der Berufe,
  • Ausbildungs- oder Arbeitsmarkt,
  • Ausbildungs- und Studiengänge,
  • Einstellungschancen und berufliche Perspektiven in einzelnen Berufen.

Du kannst dir auch einen Eindruck von verschiedenen Berufen machen, indem du die Tätigkeiten praktisch ausprobierst.

Wann in deiner Nähe solche Veranstaltungen stattfinden, erfährst du hier:

Sie haben von einem Beratungsgespräch bei der Agentur für Arbeit profitiert: