Studium bei der Bundesagentur für Arbeit: Interview mit Pascal

Pascal hat sein Duales Studium Arbeitsmarktmanagement bei der Bundesagentur für Arbeit absolviert. In diesem Interview verrät er, warum er sich genau für diese Ausbildung entschieden hat.

Das Interview

Porträt des Studenten Pascal
Porträt von Pascal

Name: Pascal
Alter: 21 Jahre
Ausbildung: Duales Studium Arbeitsmarktmanagement

Frage: Wie bist du an dein duales Studium gekommen?
Pascal: Ich habe das Studium eher zufällig entdeckt. Ich habe nach einer Möglichkeit gesucht, wie ich finanziell unabhängig und mit viel praktischem Bezug studieren kann. Für mich war also klar, dass ich ein duales Studium machen möchte. Auch war es mir wichtig, in meinem späteren Beruf nicht nur vor dem Bildschirm zu sitzen, sondern auch mit Menschen zu arbeiten. Ein Freund, der selbst hier arbeitet hat mir dann das Studium empfohlen.

Frage: Was hast du von deinem Studium erwartet und haben sich deine Wünsche erfüllt?
Pascal: Erwartet habe ich eigentlich vor allem, dass das theoretische Wissen, welches man sich in der HdBA (Hochschule der Bundesagentur für Arbeit) aneignet, mit praktischen Aufgaben kombiniert wird. Auch habe ich mir gewünscht, möglichst frei und selbstständig arbeiten zu können und so theoretisches Wissen individuell mit praktischem Wissen zu verknüpfen. Dies wird meiner Meinung nach sehr gut umgesetzt. Zuerst kann ich bei den Gesprächen von erfahrenen Kolleginnen und Kollegen zusehen, mir Tipps holen und Fragen stellen. Dann darf ich selbst Gespräche führen, bei denen eine Kollegin oder ein Kollege zusieht. Wenn ich mich persönlich dann sicher genug fühle, Gespräche alleine zu führen, darf ich das auch. Mein Tempo bestimme ich dabei selbst und kann jederzeit in meinem Team nachfragen, sollte ich nicht weiterwissen. Das ist für mich modernes, effektives Lernen mit praktischem Bezug.

Frage: Welche Aufgaben haben dir während deines Studiums besonders viel Spaß gemacht?
Pascal: Besonders Spaß hat mir vor allem das Mitarbeiten und Gespräche führen in der Arbeitsvermittlung (AV) gemacht. Durch meinen langen Hospitationszeitraum dort konnte ich gut „eingearbeitet“ werden und somit die AV in vielen Facetten kennen lernen. So konnte ich also z.B. bei der Sachbearbeitung mithelfen und Gespräche mit Kundinnen und Kunden führen.

Frage: Wie hat man dich als Student behandelt? Hast du dich ausreichend betreut gefühlt?
Pascal: Als Student habe ich mich immer wohl gefühlt und wurde gut in den Teams aufgenommen. Wir Studierende sind relativ frei und unabhängig, haben aber immer feste Ansprechpartnerinnen bzw. Ansprechpartner an die man sich wenden kann. Es wird aber auch erwartet, dass man sich selbstständig mit seinen Aufgaben beschäftigt und diese umsetzt.

Frage: Welche Tipps hast du für alle auf Lager, die sich auch für ein duales Studium hier interessieren?
Pascal: Vor allem sollte man Spaß daran haben, sich selbstständig mit einzubringen und damit die Teams zu unterstützen. In den Agenturen sollte man sich gut vernetzten, sodass man für jedes Problem die optimale Ansprechpartnerin bzw. den optimalen Ansprechpartner hat. In der Hochschule wurde mir das Motto: „Das Leben ist kein Sprint, sondern ein Marathon.“ mitgegeben. Wenn man von Beginn an mitlernt muss man sich nicht vor den Klausuren fürchten.
 

Unser Versprechen an Dich

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind uns wichtig. Deswegen kümmern wir uns gerne um Dich. Wir wissen auch: Es ist nicht immer ganz einfach Alltag und Beruf unter einen Hut zu bekommen. Darum unterstützen wir Dich dabei.

Werte & Privatleben

Ob Kinderbetreuung, Pflege von Angehörigen oder Programme für den Wiedereinstieg – unsere Angebote unterstützen Dich, Job und Lebenssituation aufeinander abzustimmen.

Vielfalt & Inklusion

Wir fördern Inklusion, schätzen Diversität und Gleichstellung. Bei uns haben alle Beschäftigten die gleichen Chancen – unabhängig von Herkunft oder Geschlecht.

Home & Office

Erfahre mehr über unsere Angebote für Dich als Mitarbeitende/-r: Flexible Arbeitszeitmodelle, Arbeiten von Zuhause, Personalentwicklung, Tarifvertrag und Dein Weg zu uns – das Bewerbungsverfahren.

Mehr Infos zur BA finden Sie in unseren sozialen Kanälen

  • Xing
  • Kununu
  • Linkedin
  • Instagram
  • Facebook
  • Youtube
  • Twitter
  • top 4 women
  • Total Equality
  • charta der vielfalt
  • Best Recruiters
  • Faires Traineeprogramm