Chancengleichheit

Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA)

Bei Fragen rund um die Gleichstellung von Frauen und Männern helfen wir Ihnen gerne weiter. In der Agentur für Arbeit Berlin Süd gibt es eine Ansprechpartnerin für dieses Thema: die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA).

Jede Frau und jeder Mann soll die Chancen, die der Arbeitsmarkt bietet, nutzen können. Niemand soll wegen des Geschlechts oder wegen familiärer Aufgaben benachteiligt werden. Für diese Ziele setzt sich die Beauftragte für Chancengleichheit täglich ein. Sie berät und unterstützt sowohl Arbeitnehmer*innen als auch auf Arbeitgeber-Seite.

Neben der Gleichstellung von Frauen und Männern kümmern sie sich um

  • Frauenförderung und
  • die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf.

Sie ist

  • Ansprechpartnerin für Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber sowie deren Organisationen in diesen Fragen,
  • berät und unterstützt Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer insbesondere beim beruflichen Wiedereinstieg nach einer Familienphase,
  • informiert über die Situation von Frauen auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt und
  • zeigt Handlungsbedarfe auf, wo Benachteiligungen abgebaut werden müssen,
  • arbeitet mit den Stellen des Bezirks der Agentur für Arbeit zusammen, die in Fragen der Frauenerwerbsarbeit und der Gleichstellung von Frauen und Männern tätig sind,
  • berät und unterstützt Fach- und Führungskräfte der Agentur für Arbeit in Sachen Chancengleichheit und
  • wirkt mit bei der Entwicklung und Umsetzung von geschäftspolitischen Konzepten der Agentur für Arbeit zur Gleichstellung von Frauen und Männern am Arbeitsmarkt.

Die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Berlin Süd ist im Agenturbezirk verantwortlich für die Verwaltungsbezirke Neukölln, Treptow-Köpenick, Tempelhof-Schöneberg und Steglitz-Zehlendorf und arbeitet hier eng mit den kommunalen Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten der Bezirksämter zusammen.

Haben Sie Fragen zu diesen Themen? Dann nehmen Sie gern Kontakt zur Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt auf.


Unterstützung beim beruflichen Wiedereinsteig

Eines der zentralen Angebote der Beaufragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt ist die Beratung rund um den Wiedereinstieg in den Beruf.

Berufsrückkehrer/innen sind Frauen und Männer, die ihre Erwerbstätigkeit oder Arbeitslosigkeit oder eine betriebliche Berufsausbildung wegen der Betreuung und Erziehung von aufsichtsbedürftigen Kindern (bis 15 Jahren) oder der Betreuung pflegebedürftiger Angehöriger mindestens ein Jahr unterbrochen haben und in angemessener Zeit (spätestens ein Jahr nach der Betreuung) in die Erwerbstätigkeit zurück wollen.

Wie wir Sie hier unterstützen können ist im folgenden Film anschaulich dargestellt:

BCA Berlin Süd

Die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt berät…

Sie planen nach einer Familienphase einen beruflichen Neuanfang?

Sie wollen in ihrem bisherigen Beruf wieder durchstarten?

Sie sind Erziehende und suchen nach einem familienfreundlichen Arbeitgeber oder einer (Teilzeit-)Ausbildung?

Ich berate Sie gern:
individuell – vertraulich – flexibel!

Vereinbaren Sie mit mir einen persönlichen Beratungstermin per E-Mail unter
Berlin-Sued.BCA@arbeitsagentur.de

QR-Code zum Erstellen einer Anmelde E-Mail


oder treffen Sie mich in einer meiner Sprechstunden.

Ihre Caroline Krüger

Beauftragte für Chancengleichheit
am Arbeitsmarkt

Veranstaltungen